Info

Was ist "Bonn-to-Code.Net"?

20070227_PublikumBonn-to-Code.Net ist ein lockerer Zusammenschluss von Interessierten (Studenten, Angestellte, Selbstständige), die sich auf regelmäßigen Treffen zu Microsoft-Themen mit dem Schwerpunkt ".NET" austauschen.

Es wird Wert auf ein unkompliziertes Miteinander gelegt, deshalb gibt es keine formale Mitgliedschaft, die Teilnahme an Treffen ist kostenlos und eine explizite Anmeldung zu den Treffen ist auch nicht notwendig.

Alles nach dem Motto "Vorbeikommen, nette Leute treffen und Spaß haben".

Was passiert bei den Treffen?

20070227_StefanLangeDer Schwerpunkt der Treffen liegt bei technischen Vorträgen, von denen es meist mehrere pro Abend gibt. Die Länge der Vorträge ist sehr unterschiedlich, neben ausführlicheren Vorträgen sind auch immer wieder mal ein paar "QuickTips" dabei, die nicht länger als 5 - 10 Minuten dauern.

Die Räume sind ab 18:30 zugänglich, offizieller Beginn ist 19:00. Gegen 21:30 (plus/minus 20min) beginnt der "gemütliche Teil" im nur wenige Schritte entfernten Restaurant des Phoenix Badminton Centers, das bei gutem Wetter auch draußen Sitzplätze bietet (windgeschützt im Innenhof).

Wer kann/darf einen Vortrag halten?

Grundsätzlich kann jeder Interessierte einen Vortrag halten; wenn keine besondere Software-Installation notwendig ist, wird auch kein eigenes Notebook benötigt. Vorschläge (mit einer kurzen Beschreibung) können entweder an die Kontaktadresse gerichtet, oder direkt auf einem der Treffen gemacht werden. Verspricht das Thema interessant zu sein, wird der Vortrag (abhängig von der geschätzten Länge und den bereits feststehenden Vorträgen) für eines der nächsten Treffen eingeplant.

Wer steht hinter Bonn-to-Code.Net?

Die Organisation der Gruppe und die Pflege der Website wird von mir, Roland Weigelt, übernommen. Die Räumlichkeiten und Technik stellt mein Arbeitgeber, die Comma Soft AG, dankenswerterweise zur Verfügung.

Gibt es Berührungspunkte zur .net user group Köln?

Seit der Gründung der beiden Gruppen im Jahr 2006 gibt es eine enge Zusammenarbeit mit der .net user group Köln, die 2008 zur gemeinsamen Mitorganisation (zusammen mit der netug-niederrhein) der Community-Konferenz "Afterlaunch" führte.

Seit 2009 veranstalten die Gruppen aus Köln und Bonn jährlich die Community-Konferenz "dotnet Cologne". Zu diesem Zweck wurde Anfang 2009 der dotnet Köln/Bonn e.V. gegründet, der bei größeren Veranstaltungen die Schirmherrschaft übernimmt.